31.07.2010

Geheimschriften

08.09.2010

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

 

Bereits vor 2.000 Jahren hat Caesar seine Nachrichten verschlüsselt. Auch in mittelalterlichen Klöstern oder im 2. Weltkrieg wurden Geheimschriften verwendet. Unsichtbare Tinte oder geheime Codes aus alten Zeiten stehen im Mittelpunkt einer museumspädagogischen Veranstaltung am

 

Mittwoch, 8. September von 15 bis 16.30 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

 

„Geheimschriften“ ist sie überschrieben und richtet sich an Sieben- bis Zwölfjährige. Wer dabei sein will, muss 3,50 Euro bezahlen und sich unter Telefon 05251-306-661 anmelden.

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.