19.06.2012

Ganztagsschule ganz gut?

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Immer mehr Schulen in Nordrhein-Westfalen werden zu Ganztagsschulen. Viele Eltern und Lehrer setzen große Hoffnungen in diesen Schultyp und erwarten bessere Leistungen der Schüler. Wie das Potenzial der Schüler am besten ausgeschöpft und die Ganztagsschule zu einem Erfolg werden kann, erläutert am

 

Dienstag, 19. Juni um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

Prof. Dr. Wilfried Bos von der Technischen Universität Dortmund.

 

Er ist Leiter des Instituts für Schulentwicklungsforschung und Kenner der internationalen Bildungsforschung. Bos sieht Ganztagsschulen als Chance zur Umgestaltung der Schul- und Lernkultur und zur individuellen Förderung. Ziel sollte es seiner Meinung nach sein, durch eine erhöhte Lernzeit das Leistungsniveau zu erhöhen und individuelle Fördermaßnahmen zu etablieren.

 

Der Vortrag setzt die Reihe „Zukunft des Lernens“ fort, die sich vor allem an Eltern und Pädagogen richtet. Diese Veranstaltung ist die vorletzte in der zwölfteiligen Reihe, die am 4. Juli endet.

 

Der Eintritt ist frei.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.