16.05.2006

Fotoausstellung im HNF

17.05. - 04.06.06

Fotoausstellung im HNF
Ralph Larmann: Die Kraft des Augenblicks - Konzert- und Eventfotos

Robbie Williams und Madonna, Pink Floyd und der Papst: Der Fotograf Ralph Larmann hat sie alle vor der Linse gehabt. Die beeindruckendsten Fotos seiner fast 20 Jahre als internationaler Konzert- und Eventfotograf sind noch bis Pfingsten im Heinz Nixdorf MuseumsForum zu sehen.

30 Fotos im Großformat von 245 mal 163 Zentimeter sind zu sehen. Sie zeigen fast alles was Rang und Namen hat in der Musikszene, aber auch große Shows und Events wie die Eröffnung der Allianz-Arena in München und die Feiern in Athen 2004 nach dem Gewinn der Fußball-Europameisterschaft. Die Fotos bestechen durch ihre optische Brillanz und überraschenden Perspektiven. "Ein gutes Foto erzählt die Geschichte eines Augenblicks" beschreibt Larmann seine Arbeit. Seit 1989 ist er weltweit bei Konzerten und Messen vor Ort, oftmals darf er als einziger Fotograf dicht an die Stars heran. Für zahlreiche Künstler wie U2, Aerosmith, Udo Lindenberg oder Sarah Connor war bzw. ist er als Konzert- und Tourneefotograf tätig.

Die Ausstellung ist für die "Open Days" der Firma Lightpower entstanden, die am 15. und 16. Mai im HNF stattfanden. Beeindruckt von den Fotografien haben sich die Verantwortlichen des HNF spontan entscheiden, die Bilder bis zum 4. Juni zu zeigen. Sie sind kostenlos im Foyer des HNF zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen: dienstags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr am Wochenende von 10.00 bis 18.00 Uhr.

« Zurück