09.08.2007

Faszination Leben

12.09.2007

Neue Vortragsreihe im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Vor vier Milliarden Jahren entstand Leben auf der Erde. Doch wie entwickelte es sich genau? Waren vulkanische Gase der Ursprung für die ersten Organismen, kam das Leben durch einen Meteoriten aus dem All oder liegt die Wiege des Lebens in der Tiefsee? Dies ist eine der großen Fragen, auf die Wissenschaftler noch keine endgültige Antwort gefunden haben.

 

Auf die Spur der Geheimnisse des Lebens begibt sich das HNF mit der Vortragsreihe „Faszination Leben“. Führende Experten bieten in allgemein verständlichen und kostenlosen Vorträgen Einblicke in unterschiedliche Wissenschaftsdisziplinen wie Genetik, Philosophie, Kybernetik, Medizin und Biochemie.

 

Am 12. September startet die Reihe mit einem Vortrag von Prof. Dr. Detlev Ganten über das neue Verständnis von Gesundheit und Krankheit, das aus den molekularen und genomischen Kenntnissen des menschlichen Körpers resultiert.

 

Bis Juni 2008 stehen elf weitere Vorträge auf dem Programm. Alle Vorträge sind kostenlos und erfordern keine Anmeldung. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.hnf.de. Die Broschüre zur Vortragsreihe kann kostenlos unter 05251-3066-60 bestellt werden.

 

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.