16.09.2005

Familien im Umbruch: Risiken und Chancen

28.09.05

Familien im Umbruch: Risiken und Chancen
Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Die gravierenden gesellschaftlichen Umwälzungen machen auch vor der Familie nicht Halt. Dazu tragen die feministische Revolution, die Vermischung der Kulturen und die Schwächung von religiös geprägten Strukturen bei. Dies ist der Hintergrund des Vortrages "Familien im Umbruch" am

Mittwoch, den 28. September 2005 um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

von Prof. Dr. Helm Stierlin aus Heidelberg. Er sieht vor allem zwei Szenarien, die sich herausbilden: dass Eltern Kinder in einer problematischen Weise an sich binden oder dass sie Kinder als Last empfinden, sie verstoßen oder vernachlässigen. Der Vortrag zeigt, welche neuen Ressourcen von Familien gerade in der heutigen Umbruchzeit freigesetzt werden können, und wie in vielen Fällen Familientherapeuten Anstöße geben können.

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Die Zukunft der Familie", in der renommierte Referenten das Thema Familie aus unterschiedlichen Sichtweisen beleuchten.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück