23.01.2013

Erfolgreiches Jahr 2012 im Heinz Nixdorf MuseumsForum - Aktuelle Ausstellungen und Events 2013

Im vergangenen Jahr kamen 131.000 Menschen in das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF). Damit steigerte das weltgrößte Computermuseum die Besucherzahl des Vorjahres um 17.000.

"Diese Zahlen sind sehr erfreulich", sagten die beiden HNF-Geschäftsführer Dr. Kurt Beiersdörfer und Norbert Ryska beim Rückblick auf das Jahr 2012. "Unsere attraktive Dauerausstellung und zahlreiche Events und Sonderausstellungen haben dazu geführt, dass wir eines der besten Ergebnisse in der Geschichte des HNF erreichen konnten. Damit ist das HNF erneut das besucherstärkste Museum in Ostwestfalen-Lippe, abgesehen vom Freilichtmuseum Detmold, das ja als Open-Air-Location einen Sonderstatus hat."

Beigetragen haben hierzu auch die Sonderausstellungen "Genial & Geheim. Alan Turing in 10 Etappen" und der Max Planck Science Tunnel, aber auch die Paderborner Wissenschaftstage und viele andere Events.

Die Zahl der Führungen durch die Dauer- und Sonderausstellungen betrug 1.611. Mit 953 Veranstaltungen - von der Museumsrallye bis zum Lehrerinformationstag, von der Museumsnacht bis zum Schachturnier - hat das Heinz Nixdorf MuseumsForum alle bisherigen Bestmarken übertroffen.

Auch im kommenden Jahr wird das HNF neben der Dauerausstellung zwei Sonderausstellungen und zahlreiche Events präsentieren.

Sonderausstellungen

Am 25. Mai startet "Mathematik interaktiv", eine Ausstellung des Mathematikums Gießen. Auf 600 Quadratmetern steht den Besuchern bis zum 13. Oktober eine Vielzahl von Exponaten zum Ausprobieren zur Verfügung. Die Scheu vor der Mathematik verfliegt schnell, wenn man Brücken baut, knobelt oder optischen Täuschungen auf den Grund geht. Die Wanderausstellung ist für alle Altersklassen geeignet und mittlerweile zu einem riesigen Erfolg geworden.

"Fashion Talks - Mode und Kommunikation" heißt die Ausstellung des Museums für Kommunikation Berlin, die das Heinz Nixdorf MuseumsForum vom 8. November 2013 bis zum 16. Juni 2014 zeigt. Sie beleuchtet den individuellen und kollektiven Umgang mit Mode sowie die Botschaften, die wir mit unserer Kleidung transportieren. Wer bestimmt was "in" oder "out" ist? Wozu gibt es Uniformen? Welche Stylecodes gelten in Jugendszenen? Ob Karos, Abzeichen, Streetwear oder Tarnlook: Auf rund 500 Quadratmetern nimmt die Schau alte und neue Modetrends genauer unter die Lupe.

Ergänzt wird sie durch eine Abteilung, die das HNF beisteuert: Hier geht es um sogenannte "Wearables", das ist Kleidung, in die modernste Technik wie Smartphone oder MP3-Player integriert ist.

Events

Das gesamte Jahr 2013 ist geprägt von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen. Nach der Nacht der Wissenschaft am 12. Januar stehen im Februar zwei technisch-naturwissenschaftliche Jugendwettbewerbe im Mittelpunkt. Am Samstag, 2. Februar ist das HNF Austragungsort des Regionalwettbewerbs von Jugend forscht. Erstmals wird die Veranstaltung maßgeblich von der Initiative "Paderborn überzeugt" unterstützt.

Zwei Wochen später werden im HNF die Landesmeister von Nordrhein-Westfalen und die Sieger des OWL Cups der "Formel 1 in der Schule" ermittelt. Schüler im Alter von 11 bis 19 Jahren entwickeln bei diesem interdisziplinären, internationalen Technologie-Wettbewerb einen Miniatur-Formel 1-Rennwagen am Computer, um ihn nach der Fertigung auf eine 20 Meter lange Rennstrecke zu schicken. Erwartet werden ca. 30 Teams aus NRW, davon 15 aus OWL.

Ein Höhepunkt im HNF-Veranstaltungsjahr sind die Open European Championship der FIRST LEGO League vom 7. bis 10. Mai. 55 Mannschaften mit 500 Teilnehmern aus 35 Ländern treten an. Die Open European Championship sind der weltweite Höhepunkt der FIRST-LEGO League-Saison. Schüler aus aller Welt kommen im HNF zusammen und haben ihren Spaß an Wissenschaft und Technik. Sie arbeiten und lernen zusammen und ermitteln ihre internationalen Meister. "Dieses großartige Event können wir durchführen dank der Unterstützung von 'Paderborn überzeugt' und Sponsoren aus der Industrie", bedankte sich Beiersdörfer.

Über Pfingsten wird das HNF erneut zum Mekka für Trommler und Percussionisten. Vom 17. bis 20. Mai erleben die Besucher bei Drums´n´Percussion alle Facetten des Schlagwerks in ganztägigen Workshops, Konzerten und in einer Ausstellung namhafter Firmen aus der Musikinstrumentenindustrie sowie der AudioPro- und Lichtbranche. Veranstalter dieses größten Schlagzeugfestivals Europas sind das Heinz Nixdorf MuseumsForum und der Verein "Drums and Percussion Paderborn e. V." mit der maßgeblichen Unterstützung der Stadt Paderborn und unter der künstlerischen Leitung von Uli Frost.

Vom 6. bis 10. Juli heißt es in Paderborn wieder "Forschen macht Spaß!", wenn Stadt Paderborn, die Universität und das Heinz Nixdorf MuseumsForum zum vierten Mal die Paderborner Wissenschaftstage veranstalten. Im HNF finden an drei Tagen (7. bis 9. Juli) Mitmachexperimente, Workshops und Shows statt, die bei Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren die Lust am Forschen und Entdecken wecken.

Am 24. August beteiligt sich das HNF wieder an der Paderborner Museumsnacht. Der Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League steht am 16. November auf dem Kalender bevor der 10. Paderborner Schachtürken-Cup vom 27. bis 30. Dezember das HNF-Veranstaltungsjahr 2013 beschließt.

« Zurück