02.04.2007

Emotion, Motivation und Gene: Bildgebende Verfahren erlauben Einblicke in das menschliche Gehirn

17.04.07

Emotion, Motivation und Gene: Bildgebende Verfahren erlauben Einblicke in das menschliche Gehirn
Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Was wir auch entscheiden: Emotionen und Motivation beeinflussen unser Denken und Handeln. Doch auch unsere genetische Basis spielt eine wichtige Rolle. Die Verarbeitung positiver und negativer Emotionen läuft in unterschiedlichen Regionen des Gehirns ab und lässt sich mit modernen bildgebenden Verfahren sichtbar machen. Diese spannenden Einblicke in die Abläufe menschlichen Handelns vermittelt am

Dienstag, den 17. April 2007 um 19 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

Prof. Dr. Christian Büchel vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Der renommierte Neurowissenschaftler erläutert, was sich im Gehirn abspielt. Was passiert zum Beispiel im Gehirn von Süchtigen? Dabei stellt er aktuelle Forschungsergebnisse vor.

Mit diesem Vortrag endet die Reihe "Blicke in den Körper", die seit September letzten Jahres die Sonderausstellung Computer.Medizin begleitet hat.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück