27.02.2007

Einblicke in den Körper zwischen Fiktion und Realität

07.03.07

Einblicke in den Körper zwischen Fiktion und Realität
Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ein Mini-U-Boot samt Besatzung steuerte 1966 in einem amerikanischen Sciencefiction-Film durch die menschliche Blutbahn. Diese "phantastische Reise" ist bis heute Fiktion. Doch die Einblicke, die der damalige Film in das Innere des Körpers gewährte, sind mit der heutigen Technologie Realität geworden.

Computertomographen und moderne Bildbearbeitungssoftware ermöglichen nicht nur Abbildungen des Körperinneren, sondern auch "virtuelle Flüge" durch Atemwegssystem und Darm, Blutgefäße und Herz.

Einen Überblick über die aktuelle und zukünftige Entwicklung präsentieren am

Mittwoch, den 7. März 2007 um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

PD Dr. Wolfgang Krings, Chefarzt am Paderborner Vincenz-Krankenhaus und Dipl.-Ing. Horst Lenzen vom Institut für Klinische Radiologie in Münster. Dabei zeigen sie auch Bildmaterial aus der aktuellen Forschung.

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Blicke in den Körper". Bis zum Ende von Computer.Medizin begleitet sie die Ausstellung.

Der Eintritt ist fr

« Zurück