19.03.2010

Drums´n´Percussion Paderborn 2010 nahezu ausverkauft

21.-24.05.2010

Rund zwei Monate vor dem Start ist das Festival Drums´n´Percusion Paderborn nahezu ausverkauft. Laut Festivalchef Uli Frost sind für die Workshops im Heinz Nixdorf MuseumsForum keine Karten mehr zu bekommen: „In den ganzen Jahren habe ich einen derartigen Run auf die Workshoptickets nicht erlebt.“

 

Die Veranstalter reagierten darauf und legten für die Workshops erstmalig in der Festivalgeschichte ein Zusatzpaket auf, das aber auch innerhalb von 48 Stunden ausverkauft war.

 

Die Nachfrage nach den Konzerttickets ist ungebrochen. So war das Gemeinschaftskonzert der NDR Big Band mit Simon Phillips und Trilok Gurtu am 21. Mai schon Ende Februar ausverkauft. Die Warteliste ist mit knapp 100 Anfragen ebenfalls überfüllt.

 

Derzeitig können nur noch Konzerttickets für den 22. und 24. Mai angeboten werden, wobei für Interessierte auch dort Eile geboten ist. Diese Tickets sind unter www.drums-and-percussion.de buchbar. Das Konzert mit Jan Delay-Drummer Jost Nickel und dem Schlagzeuger von Michael Jackson Ricky Lawson am 23. Mai ist ebenfalls ausverkauft. Resttickets und Rückläufer sind an der Abendkasse erhältlich.

 

Der Förderverein von Drums and Percussion Paderborn e. V. und das Heinz Nixdorf MuseumsForum präsentieren gemeinsam mit der Stadt Paderborn Drums´n´Percussion Paderborn. Mit der Initiative Create Music OWL veranstaltet der Verein auch Konzerte und Workshops am kommenden Freitag, den 19. März in der Kreismusikschule Gütersloh und ein Konzert mit Ricky Lawson in Blomberg am 20.März um 19.30 Uhr. Wer schon jetzt einen Vorgeschmack auf das Festival erleben möchte, erhält hierzu am Freitag und Samstag Gelegenheit. Zudem lädt der Verein zur jährlichen Versammlung am Freitag, 19. März um 19 Uhr ins HNF ein.

« Zurück

Ich erlaube den Einsatz von Cookies und stimme dem Tracking mittels Matomo und der Datenschutzerklärung zu. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.