21.11.2012

DNA-Labor

Neue museumspädagogische Veranstaltung im HNF

Codes werden gebraucht, um Geheimnisse zu verschlüsseln. Das größte Geheimnis der Welt wurde aber nicht von Menschenhand, sondern von der Natur verschlüsselt: Das Leben. Sein Schlüssel liegt in der DNA. Doch wie genau sieht die eigentlich aus? Sieben- bis zwölfjährige Teilnehmer fühlen dem Träger des Erbguts am

Mittwoch, 21. November von 16 bis 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

auf den Zahn. Im DNA-Labor fördern sie die DNA einer Kiwi mit Fingerspitzengefühl und Sorgfalt ans Tageslicht. Interessenten melden sich unter Telefon 05251-306-661 an und zahlen eine Teilnahmegebühr von 6,50 Euro. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung "Max Planck Science Tunnel" statt.

« Zurück