21.05.2004

Die Zukunft der mobilen Kommunikation

25.05.04

Die Zukunft der mobilen Kommunikation
Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Das Handy gehört zum Alltag. Von Kindern bis zu Senioren nutzen die meisten Menschen in Deutschland das Mobiltelefon. Die technischen Möglichkeiten der Geräte haben sich in den letzten Jahren erheblich erweitert. Sei es das eingebaute Radio oder die Fotofunktion, das Handy wird immer mehr zum Multifunktionsgerät. Doch was bringt die Zukunft? Was steckt hinter UMTS? Und wie sieht die Kehrseite der mobilen Kommunikation aus?

Antworten gibt am

Dienstag, den 25. Mai 2004 um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

Dagmar Wiebusch, Geschäftsführerin des Informationszentrums Mobilfunk in Berlin. Sie stellt die aktuellen Entwicklungen vor und präsentiert die Möglichkeiten der mobilen Kommunikation der Zukunft. Dabei erläutert sie auch den Einfluss des Mobilfunks auf Mensch und Umwelt.

Mit diesem Vortrag wird die Reihe "Digitale Welt" fortgesetzt. Sie greift die Themen der neuen Ausstellungsbereiche des HNF auf und setzt sich mit den Auswirkungen moderner Informationstechnik auf das menschliche Zusammenleben auseinander. Renommierte Referenten informieren über Chancen und Risiken aktueller Technologien.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück