16.04.2006

Die Entwicklung des Lebens

27.04.06

Die Entwicklung des Lebens
Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Eine der spannendsten Fragen der Naturwissenschaften ist die nach dem Beginn des Lebens vor vier Milliarden Jahren auf der Erde. Wie und warum dieses Leben entstand, ist immer noch Gegenstand zahlreicher Theorien. Genauso bedeutsam ist die Frage, wie die Entwicklung der Organismen mit ihren Stoffwechselprozessen die Erde veränderte und bis auf den heutigen Tag prägt. Diese Themen stehen im Mittelpunkt eines Vortrags von Prof. Dr. Volker Mosbrugger am

Donnerstag, den 27. April 2006 um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn
.

Mosbrugger ist Direktor des Forschungsinstituts und Naturmuseums Senckenberg in Frankfurt/Main. In der Veranstaltung geht er insbesondere auf neue wissenschaftliche Studien ein, die teilweise verblüffende Erkenntnisse brachten. So bilden die Evolution der Pflanzen und die natürliche Dynamik von Vegetation und Klima relevante Faktoren in der Entwicklung der Erdgeschichte.

Der Vortrag setzt die Reihe "Raumschiff Erde" fort, die das HNF in Zusammenarbeit mit "Spektrum der Wissenschaft" durchführt und die bisher eine außerordentliche große Resonanz hervorrief.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück