12.02.2009

Der virtuelle Fitnesstrainer

18.03.2009

Workshop im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Die meisten Hobbysportler wollen bei ihrem Fitnesstraining heutzutage genaue Angaben über ihr Leistungsvermögen und ihre körperliche Belastung haben. Das ermöglicht der „virtuelle Fitnesstrainer“, ein System, das mithilfe von Brustgurt, Handy und Internet Herzfrequenz, Kalorienverbrauch, Laufstrecke und Tempo misst. Eine zweiteilige Einführung bietet ein Workshop, der am

 

Mittwoch, 18. März um 18.30 im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

beginnt. Insbesondere Jogger, Walker und Radfahrer werden mit diesem Kurs angesprochen. Die Teilnahme erfordert eine telefonische Anmeldung unter 05251-3066-63 und einen Kostenbeitrag von 35 Euro.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.