18.03.2009

Der virtuelle Fitnesstrainer

22.04.2009

Workshop im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Wer fit werden will, muss sein Training möglichst genau planen und seinen körperlichen Bedürfnissen anpassen. Eine Hilfestellung bietet der „virtuelle Fitnesstrainer“. Dieses Programm kann jeden Jogger, Walker oder Radfahrer begleiten. Handy, Brustgurt und Internet helfen Körperdaten, Tempo und zurückgelegte Strecke zu erfassen. Wie der virtuelle Fitnesstrainer das Training effektiv unterstützt, erfahren die Teilnehmer eines zweiteiligen Workshops, dessen erster Teil am

 

Mittwoch, 22. April von 18.30 bis 21.30 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

stattfindet. Interessierte müssen sich unter Telefon 05251-3066-62 anmelden und 35 Euro bezahlen.

« Zurück

Ich erlaube den Einsatz von Cookies und stimme dem Tracking mittels Matomo und der Datenschutzerklärung zu. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.