04.12.2012

Das Einsteinmobil

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

Radeln mit annähernder Lichtgeschwindigkeit ist nichts für schwache Nerven: Auf einer virtuellen  Fahrt durch die Altstadt von Tübingen erleben Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren wie sich die Wände scheinbar biegen und die Zeit Sprünge macht. Am

 

Dienstag, 4. Dezember von 15.30 bis 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

nimmt das Einsteinmobil Fahrt auf. Mit Modellversuchen nähern sich die Teilnehmer Einsteins berühmter Relativitätstheorie. Interessenten sollten sich im Vorfeld unter 05251-306-661 anmelden und sechs Euro Teilnahmegebühr zahlen.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.