11.01.2008

Boten, Balken und Signale

14.02.2008

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

 

Es muss nicht immer ein Telefon oder das Internet sein, um Nachrichten zu übertragen. Manchmal reicht auch eine Taschenlampe, ein Spiegel oder eine Trillerpfeife. Diese Erfahrung machen Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren am

 

Donnerstag, den 14. Februar von 15 bis 17 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

 

„Boten, Balken und Signale“ heißt die museumspädagogische Veranstaltung, in der die Teilnehmer erfahren und ausprobieren können, wie in früheren Zeiten Kommunikation über große Entfernungen funktionierte. Die Kosten betragen 4,50 Euro. Eine telefonische Anmeldung unter 05251/3066-61 ist erforderlich.

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.