03.04.2013

Boten, Balken und Signale

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

Das Signal SOS kennt jeder. Dabei lautete der erste per Morsezeichen übermittelte Hilferuf auf See noch CQD. Weil der aber leicht mit anderen Befehlen zu verwechseln war, wurde er durch das eindeutige SOS – dreimal kurz, dreimal lang, dreimal kurz – abgelöst. Welche Alphabete und Befehle ein Matrose auf hoher See außerdem kennen muss, entdecken Kinder zwischen acht und zwölf Jahren am

Mittwoch, 3. April von 10 bis 12 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

Um nach dem Workshop weitermorsen zu können, bauen die Teilnehmer ein echtes Morsegerät. Die Kosten für das Material und die Teilnahme betragen 4,50 Euro. Um Anmeldung wird unter Telefon 05251-306-661 gebeten.

« Zurück