17.02.2012

Besser lernen in Laptop-Klassen?

14.03.2012

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Viele Schulen in Deutschland richten derzeit Laptop-Klassen ein, in denen jeder Schüler einen mobilen Computer nutzt. Doch lohnt sich der technische und finanzielle Aufwand überhaupt? Was sind die Voraussetzungen für das Gelingen von Laptop-Projekten? Worauf können Eltern achten und was sollten sie wissen, wenn sie ihr Kind in einer Laptop-Klasse anmelden?

 

Antworten auf diese und weiterführende Fragen gibt in einem Vortrag am

 

Mittwoch, 14. März um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

Dr. Heike Schaumburg. Sie arbeitet im Bereich „Systematische Didaktik und Unterrichtsforschung“ der Humboldt-Universität zu Berlin und greift in ihren Ausführungen auf Ergebnisse eigener und fremder Evaluationen von Laptop-Projekten der letzten Jahre zurück.

 

Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe „Zukunft des Lernens“, in der Praktiker und Experten über aktuelle und zukunftsorientierte Lernformen Eltern und Lehrkräfte informieren.

 

Der Eintritt ist frei.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.