22.01.2020

Auf ins All – Das Astronautentraining

Neuer museumspädagogischer Workshop im HNF

Das Leben und Arbeiten im Weltall stellt Menschen vor große Herausforderungen  vor allem Koordination und Kondition sind wichtige Eigenschaften, die Astronauten besitzen sollten.

Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren testen im Rahmen eines museumspädagogischen Workshops am

Mittwoch, 22. Januar von 16 bis 18 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum,

ob sie das Zeug haben, Astronauten zu werden. In einem Astronautentraining durchlaufen sie verschiedene Stationen und probieren etwa aus, wie gut sie sich Dinge merken oder ob sie mit beiden Händen gleichzeitig eine Schraube eindrehen können. Am Ende erhalten sie ihr eigenes Missionsabzeichen.

Der Workshop wird begleitend zur aktuellen Sonderausstellung "Aufbruch ins All  Raumfahrt erleben" angeboten. Zwei weitere Termine finden am Mittwoch, 5. Februar, sowie Freitag, 27. März, ebenfalls von 16 bis 18 Uhr statt.

Die Teilnahme kostet sechs Euro. Anmeldungen sind unter Telefon 05251-306-661 oder auf www.hnf.de möglich.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.