05.03.2015

Ältere Menschen in der modernen Medienwelt

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Zwei Entwicklungen kennzeichnen unsere Gesellschaft: Zum einen gibt es immer mehr ältere Menschen, zum anderen wird der Alltag von immer mehr Medien und modernen Technologien durchdrungen. Das bedeutet sowohl gesellschaftliche als auch individuelle Chancen und Herausforderungen für Senioren. Hierüber berichtet am

Donnerstag, 5. März um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

Dr. Michael Doh vom Psychologischen Institut der Universität Heidelberg.

Die modernen Medien ermöglichen eine stärkere soziale Teilhabe, bessere Information und Kommunikation und eine erhöhte Sicherheit. Gleichzeitig steigt im Alter der Anpassungsdruck durch die sich verändernde Umwelt. Das erfordert die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen.

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Die Zukunft des Alters", die gemeinsam vom Heinz Nixdorf MuseumsForum und der Universität Paderborn "Studium für Ältere" organisiert wird.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.