09.07.2010

9.500 Besucher bei Wissenschaftstagen im HNF

07.07.2010

9.500 Besucher kamen von Montag bis Mittwoch zu den Paderborner Wissenschaftstagen in das Heinz Nixdorf MuseumsForum. Auch wenn die erhofften 10.000 Besucher knapp verfehlt wurden, zeigte sich HNF-Geschäftsführer Dr. Kurt Beiersdörfer sehr zufrieden mit der Veranstaltung: „Die erste Auflage der Paderborner Wissenschaftstage ist ein voller Erfolg geworden. Wir hatten Schulklassen aus ganz Nordrhein-Westfalen im HNF, darunter erfreulich viele Grundschüler. Das große Interesse unterstützt unser Anliegen, möglichst viele Jugendliche an die Wissenschaft heranzuführen. Somit steht einer Neuauflage der Paderborner Wissenschaftstage nichts im Wege“, blickte Beiersdörfer voraus.

 

Die Paderborner Wissenschaftstage sind eine gemeinsame Aktion der Stadt Paderborn, der Universität und des HNF. Auftakt der fünftägigen Veranstaltung war am vergangenen Samstag in der Innenstadt, bevor die Universität am Sonntag ihren Tag der offenen Tür beging und das HNF mit drei Tagen Programm vor allem für Schülerinnen und Schüler anschloss.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.