Sonderbereich Gesundheitskarte

Starten Sie in die Zukunft des Gesundheitswesens


Zur Vereinfachung und Rationalisierung der Prozesse im deutschen Gesundheitswesen ist künftig ein umfassender Einsatz von Gesundheitstelematik und E-Health vorgesehen. Der erste Schritt für den Aufbau einer Telematikplattform im Gesundheitswesen ist die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte und des elektronischen Rezepts.

Das Projekt gilt als eines der größten Vorhaben der Informationstechnologie weltweit. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums sollen rund 200.000 niedergelassene Ärzte und 22.000 Apotheken mit mehr als 2.000 Krankenhäusern und fast 300 Krankenkassen vernetzt werden.

Sie erhalten ein realistisches Muster der Karte, mit dem Sie sich in einer Modell-Arztpraxis ein Rezept ausstellen lassen und es in der benachbarten Apotheke einlösen.

Leitexponate:

  • Demonstrationsmodell »elektronisches Rezept«
  • Showwand der Gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte
  • Gesundheitsterminal (Kiosk)
  • Szenario einer Notfalldatenapplikation
  • Webbasierte Gesundheitsakte
  • Kartenlesegeräte
  • Datenerfassungsgeräte
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.