Verlinkt, vernetzt, verloren? Navigationshilfen für die digitale Welt

Mit »Verlinkt, vernetzt, verloren? Navigationshilfen für die digitale Welt« bietet das HNF allen Interessierten, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen praxisorientierte Vorträge, die die Chancen und Risiken der Nutzung von Computern, Handys und Internet durch Kinder und Jugendliche aufzeigen.

Die Vorträge spiegeln den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung wider, ausgewiesene Expertinnen und Experten informieren auf populärwissenschaftliche Weise und geben praktische Ratschläge für den sinnvollen Umgang mit Medien in Schule und Freizeit.

Flyer zum Download

Alles erlaubt? Illegales Downloaden von Musik durch Kinder und Jugendliche

Datum: Donnerstag 5.06.2014 Beginn: 19:00

Prof. Dr. Hans Bäßler, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Dass alles erlaubt sei, was im Netz angeboten wird – diese Mentalität hat sich immer stärker bei Kindern und Jugendlichen verbreitet.

Musikerinnen und Musiker haben Umsatzeinbußen von 50 % und mehr in den letzten Jahren erlebt. Getröstet hat man sich vielfach mit der Forderung, dass es neue Verkaufsmodelle für Musik geben müsse, um neue Vertriebswege zu entdecken. Gerade die kleinen Labels und die innovativsten Gruppen litten massiv unter dem Downloaden und Kopieren, weil die Frage nach dem geistigen und künstlerischen Eigentum unbequem ist und darum nicht mehr gestellt wird.

Überlegungen müssen angestellt werden, was Schule und Gesellschaft unternehmen können, dass ein neues Bewusstsein und mehr Sensibilität gegenüber den Kreativleistungen entstehen.

Vortragsreihe „Verlinkt, vernetzt, verloren? Navigationshilfen für die digitale Welt

Merken

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei!

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.