Technik für die Zukunft

Die Ergebnisse technischer Innovationen und wissenschaftlicher Forschungen erleichtern die Arbeit, helfen heilen und geben der Wirtschaft neue Impulse. Die Veranstaltungsreihe stellt Chancen, Risiken und Perspektiven neuer Entwicklungen einer breiten Öffentlichkeit vor.

Rückstände von Pflanzenschutzmitteln - Vermeidungsstrategien für den Wasserkreislauf

Datum: Dienstag 14.03.2000 Beginn: 19:00

Dr. Reinhard Fohrmann, Rheinisch-Westfälisches Institut für Wasserchemie und Wassertechnologie GmbH (IWW), Mühlheim a. d. Ruhr, Kooperation mit der Landwirtschaftskammer

Der Boden ist natürlicher Filter für Grund- und Trinkwasser, Lebensraum unterschiedlicher Organismen. Der übermäßige Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gefährdet diese wichtige Naturressource. Wie Umweltschäden durch Pflanzenschutzmittel vermieden werden können, berichtet Dr. Fohrmann.

Merken

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.