Technik für die Zukunft

Die Ergebnisse technischer Innovationen und wissenschaftlicher Forschungen erleichtern die Arbeit, helfen heilen und geben der Wirtschaft neue Impulse. Die Veranstaltungsreihe stellt Chancen, Risiken und Perspektiven neuer Entwicklungen einer breiten Öffentlichkeit vor.

Existentielle Lebensgrundlagen: Gewässerschutz in der Landwirtschaft

Datum: Dienstag 8.12.1998 Beginn: 19:00

Prof. Dr. Hans Frede, Direktor des Instituts für Landeskultur an der Universität Gießen

Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Aber: Wie belastet ist unser Wasser? Welche Rolle spielt die Landwirtschaft für den Wasserhaushalt? Prof. Frede hat mit modernsten Technologien zehn Jahre lang unser Wasser untersucht - und ist zu überraschenden Ergebnissen gekommen. Kooperationsveranstaltung mit der Landwirtschaftskammer Westfalen-Lippe.

Merken

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.