Klimawerkstatt - Vorträge und Veranstaltungen

Foto: DBU
Foto: DBU

Sechs Vorträge, ein Film und eine Kinderuniversität begleiten die Sonderausstellung Klimawerkstatt im Heinz Nixdorf MuseumsForum.

Namhafte Experten beleuchten Hintergründe und stellen den aktuellen Wissensstand rund um Klimawandel und Energiewende vor.

Wie kontrolliert Kohlendioxid unser Klima?

Datum: Dienstag 4.11.2014 Beginn: 18:00

Prof. Dr. Martin Heimann, Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena

Seit ca. 1750 hat der atmosphärische Gehalt des Kohlendioxids um mehr als 40 Prozent zugenommen. Diese Zunahme lässt sich eindeutig auf die Verbrennung von Kohle, Öl und Erdgas, sowie die Waldrodungen zur Gewinnung von Weide- und Ackerland durch den Menschen zurückführen.

Die Zunahme des Treibhausgases Kohlendioxid verändert die Energiebilanz der Atmosphäre und führt zu einer Erwärmung der Erdoberfläche. Wie stark diese in Zukunft ausfällt, hängt unter anderem von den zukünftigen Emissionen der Menschheit, aber auch von einer Vielzahl von Faktoren im globalen Klimasystem ab. Darunter spielt auch der Wärmeeinfluss auf die Pflanzen und Böden sowie auf den im Ozean gelösten Kohlenstoff eine wichtige Rolle: Wie verändern sich diese Gegebenheiten in der Zukunft?

Vortragsreihe "Klimawerkstatt"

PDF-Datei des Vortrags

Merken

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei!

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.