Klimawerkstatt - Vorträge und Veranstaltungen

Foto: DBU
Foto: DBU

Sechs Vorträge, ein Film und eine Kinderuniversität begleiten die Sonderausstellung Klimawerkstatt im Heinz Nixdorf MuseumsForum.

Namhafte Experten beleuchten Hintergründe und stellen den aktuellen Wissensstand rund um Klimawandel und Energiewende vor.

Wie ewig ist das »ewige« Eis?

Datum: Mittwoch 10.09.2014 Beginn: 18:00

Dr. Hans Oerter, Glaziologe, ehem. Alfred-Wegener-Institut – Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven

Das Klima auf der Erde wird sich in der Zukunft ändern – nicht nur in Europa, sondern global. Auch das Eis der Arktis und der Antarktis ist vom Klimawandel betroffen. Das Meereis rund um den Nordpol wird in den nächsten Jahrzehnten drastisch abnehmen. Gletschereis liegt auf festem Untergrund. Jahr für Jahr wird zwar eine neue Schneeschicht auf der Gletscheroberfläche abgelagert, aber am Rand der Eisschilde brechen riesige Eisberge ab. Ein Schlüssel zum Verständnis des Klimawandels liegt im Eis der Polargebiete. In seinem Vortrag präsentiert der Referent viele Informationen, die es den Zuhörern ermöglichen, Medienberichte zu diesem Thema besser einordnen zu können.

Vortragsreihe "Klimawerkstatt"

Merken

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei!

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.