Digitale Sicherheit

Die Problemstellungen und Lösungsansätze rund um die Computersicherheit sind vielfältig. Die Reihe "Digitale Sicherheit" stellt technische Möglichkeiten vor, klärt auf und zeigt Risiken.

Der intelligente Strafvollzug

Datum: Dienstag 30.11.1999 Beginn: 19:00

Rita Haverkamp, Max-Planck-Institut für Ausländisches und Internationales Strafrecht, Freiburg

In der Kriminalpolitik wird seit Jahren über neue und vor allem kostengünstigere Wege des Strafvollzugs diskutiert. In der elektronischen »Fußfessel« wurde vor kurzem eine Alternative gefunden. Wobei geht es beim elektronisch überwachten Hausarrest? Wie sicher sind alternative Strafformen?

Merken

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.