Die Zukunft des Alters. Selbstbestimmt leben und aktiv gestalten

Foto: plainpicture/Mylène Blanc

In dieser Reihe geht es um Themen, für die sich Menschen im dritten Lebensabschnitt (60+) interessieren, von denen sie oder ihre Angehörigen persönlich betroffen sind oder sein könnten. Daher werden die Vorträge neben Tipps und Hilfestellungen für den Alltag auch übergeordnete Fragen beantworten.

Die Vorträge sind populärwissenschaftlich ausgerichtet und wenden sich an Senioren, deren Angehörige, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in medizinischen und pflegerischen Berufen und alle Interessierten. Ausgewiesene Expertinnen und Experten unterschiedlicher Disziplinen werden in allgemein verständlicher und anschaulicher Form empirisch-fundierte und praxisorientierte Vorträge halten. Dabei werden psychologische, soziale, medizinische, ethische, biologische und technische Fragen erörtert.

Die Reihe ist eine Kooperation der Universität Paderborn "Studium für Ältere" und des Heinz Nixdorf MuseumsForums. Die Vorträge finden im HNF statt, der Eintritt ist frei.

Flyer zum Download

Grau ist bunt – Leben im Alter

Datum: Mittwoch 17.06.2015 Beginn: 19:00

Dr. Henning Scherf, Bürgermeister a. D., Bremen

Immer mehr Menschen im fortgeschrittenen Alter wollen ihren Lebensabend nicht so verbringen, wie es ihre eigenen Eltern getan haben. Sie fragen nach Alternativen, suchen Modelle, wollen ausprobieren, ob es nicht auch anders gehen kann.

Henning Scherf hat es ausprobiert. Der ehemalige Bremer Bürgermeister ist deutschlandweit einer der bekanntesten Bewohner einer Hausgemeinschaft und aktiver Ruheständler.

Ihm ist es wichtig, das Alter nicht als Angst- und Panikthema einer alternden und immer gebrechlicher werdenden Gesellschaft zu vermitteln, sondern als Chance, seinem Leben nach der Berufstätigkeit einen Sinn zu geben und neu zu ordnen. Er redet über die neuen Möglichkeiten und will den Menschen Mut machen.

Es ist ein großes Geschenk, dass viele Menschen – anders als frühere Generationen – alt werden und nach der Berufstätigkeit ein neues Leben beginnen dürfen.

Vortragsreihe "Die Zukunft des Alters"

Downloads

Merken

Der Eintritt zu allen Vorträgen ist frei!

Angebote für Ältere im HNF

Neben unterschiedlichen Führungen durch die Dauerausstellung bietet das HNF zwei Veranstaltungen an, die den Museumsrundgang mit einem gemütlichen Kaffeetrinken oder einem anregenden Naturerlebnis verbinden.

Mehr erfahren

Studium für Ältere an der Universität Paderborn

Die Universität Paderborn ermöglicht Interessierten (auch ohne Abitur) die Einschreibung als Gasthörer und damit grundsätzlich die Teilnahme an allen Lehrveranstaltungen, sofern die Kapazität es zulässt.

Mehr erfahren

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.