Die Welt der Spionagetechnik

Liebhaber legendärer Spionagetechnik tauchen in dieser Vortragsreihe in die reale und fiktive Welt der technischen Tricks ein. Namhafte Fachleute führen in die technischen und menschlichen Dimensionen der Tarnung und Täuschung ein. Wie funktionierten verdeckte Waffen? Und wie sah - jenseits der unterhaltsamen Welt des James Bond - die Wirklichkeit weiblicher Spione aus?

"Geschüttelt, nicht gerührt!" - James Bond im Visier der Physik

Datum: Dienstag 11.10.2005 Beginn: 19:00

Prof. Dr. Metin Tolan, Universität Dortmund

In diesem Experimentalvortrag wird dem Zuhörer ein eindrucksvoller Blick in die Trickkiste der Stunts und technischen Gags in bekannten James Bond-Filmen geboten. Der Referent ist mittlerweile selbst zum Entertainer geworden, der mit Humor und physikalischem Fachwissen den Themen Verfolgungsfahrten, Weltraum, Uhren und Röntgenbrille auf den Grund geht.

Vortrag auf DVD

Merken

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.