Cyborgs, Androiden, Roboter: Menschen und Maschinen im Film

Begleitend zur Sonderausstellung „Computer.Gehirn“ bieten die Vorträge über „Cyborgs, Androiden, Roboter: Menschen und Maschinen im Film“ einen Überblick über das Roboterbild im Film. Von den Klassikern des Genres wie Metropolis und Frankenstein bis zu den aktuellen digitalen Kinohits reicht das Spektrum.

Widerstand ist zwecklos ... Populäre Darstellungen der Datennetze am Beispiel der Borg aus Star Trek

Datum: Donnerstag 21.02.2002 Beginn: 19:00

Jens Schröter, Universität Essen

In Film und Fernsehen fand die Utopie einer Vernetzung aller Individuen zu einer kollektiven Intelligenz ihre populärste Form in den "Borg". Anhand der Fernsehserie "Star Trek - The Next Generation" wird über die zukünftige Entwicklung der Datennetze diskutiert. In welchem Verhältnis steht die Darstellung des "global brain" der Borg zur realen Geschichte der Datennetze? Was trägt die Fiktion der Borg zur Popularisierung des neuen Mediums Internet bei?

Merken

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.