Rohlfing redet

Marc Rohlfing
Marc Rohlfing

Rasante Entwicklungen im Bereich der Technologie bringen ständig Neuerungen hervor. Aus diesen entsteht vielleicht das "neue große Ding", die Technik mit dem Potenzial, die Welt zu verändern.

Diese neuesten Technologien, die gerade im Begriff sind, ins Rampenlicht zu treten, stellt Marc Rohlfing, freiberuflicher Dozent aus Bielefeld, regelmäßig vor. Er erläutert die technischen Hintergründe und die Auswirkungen auf unser Zusammenleben.

Lassen Sie sich überraschen, was neueste Technik alles ermöglicht – aber ohne Garantie, dass das jemals passieren wird.

Teilnahmebeitrag: 4 Euro

An allen Vortragsabenden ist das Museum bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Der Eintritt ist ab 17 Uhr frei!

Besitzen war gestern: Sharing & Streaming

Datum: Donnerstag 12.03.2015 Beginn: 18:00 Ende: 20:00

Immer mehr Menschen teilen mithilfe von Smartphone-Apps ihren Besitz mit anderen und leihen sich Dinge oder sie abonnieren die Inhalte von Bibliotheken, anstatt Medien zu kaufen. Sharing und Streaming wird dieser neue Trend genannt und steht im Mittelpunkt des Vortrags von Marc Rohlfing.

Der Bielefelder Dozent spricht über Streaming-Dienste wie Spotify und Netflix und die Sharing-Economy, die Vor- und Nachteile von Uber und Airbnb und die Auswirkungen auf die herkömmlichen Anbieter und uns alle.

Damit setzt er die Reihe „Rohlfing redet“ fort, in der der Experte nicht nur den aktuellen Stand der Dinge erläutert, sondern auch mit den Gästen ins Gespräch kommt. Fragen und Diskussionen sind erwünscht.

Übersicht der Reihe "Rohlfing redet"

Kosten
4 Euro
Anmeldung
Telefon 05251-306-660

Merken

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.