Vorträge

Die teuflischen Fünf – Über die Datenmacht von Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft

Datum: Mittwoch 30.06.2021 Beginn: 19:00

Stefan Mey, Journalist, Berlin

Millionen Apps und Webseiten gibt es im Internet sowie Milliarden an Nutzerinnen und Nutzern. Die Daten dieser gigantischen digitalen Welt ballen sich jedoch bei wenigen großen Unternehmen: Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft.

Diese "teuflischen Fünf" dominieren weite Teile des Internets und unserer digitalen Welt. Potenziell können sich die IT-Konzerne mit ihren Datenschätzen in das Leben jeder Einzelperson und Bevölkerungsgruppe hineinzoomen. Doch keine Angst: Der Vortrag endet mit einem positiven Ausblick. Der Referent stellt Wege vor, wie man den Datenhunger der Unternehmen stillen kann.

Sie können die Veranstaltung online über den Live-Stream verfolgen, aber auch vor Ort im HNF dabei sein. Für die Teilnahme an der Präsenzveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldung zum Vortragsbesuch im HNF

Zum Livestream

Kosten
Eintritt frei

Merken

An allen Vortragsabenden ist das Museum bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Der Eintritt ist ab 17 Uhr frei!

Eine Anmeldung ist aufgrund der Corona-Pandemie unbedingt erforderlich. Die Abstände zwischen den Zuhörern im Vortragsraum sind sichergestellt.

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.