Wir haben geöffnet! Hier finden Sie aktuelle Hinweise zum Besuch.
  • Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben
    Sonderausstellung im HNF

Heinz Nixdorf MuseumsForum
Fürstenallee 7, 33102 Paderborn

Di – Fr:9:00 – 18:00 Uhr
Sa – So:  10:00 – 18:00 Uhr

Montags geschlossen

Führungen

Anfahrt

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn lädt Sie zum Entdecken und Ausprobieren ein! Erleben Sie auf 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Informationstechnik – von den ersten Schriftzeichen über Schreib- und Rechenmaschinen bis zu frühen Computern und aktuellen Robotern. Das weltgrößte Computermuseum ist ein spannendes Ausflugsziel für alle Altersgruppen und ein lebendiger Veranstaltungsort.

Aktuelle Veranstaltungen

Auf der Suche nach den Wurzeln unseres Geistes: tierische Intelligenz

Datum: Donnerstag 11.05.2000 Beginn: 19:00

Dr. Klaus Zuberbühler, Max Planck Institut für Evolutionäre Anthropologie, Leipzig

Die Forschungen an Menschenaffen zeigen, dass geistige Leistungen, wie Situationen zu analysieren und Lösungen dafür zu entwickeln, nicht erst plötzlich beim Menschen da waren. Welche Schlüsse aus Planen, Denken, Sprache oder gar Bewusstsein der Tiere lassen sich für die Definition des homo sapiens ziehen?

Inhalt der Veranstaltung:

Der Mensch ist eine phylogenetisch junge Art. Vor knapp 6 Millionen Jahren haben sich aus einer heute ausgestorbenen Menschenaffenart die Vorläufer des Menschen und der Schimpansen abgespalten. Diese Tatsache bildet für die vergleichende Psychologie die Ausgangslage für eine breit angelegte Suche nach höheren Verstandesleistungen bei den heute noch lebenden Tierprimaten. Man versucht, die Evolution des menschlichen Geistes zu verstehen, indem man prüft, welche kognitiven Fähigkeiten und deren Vorläufer schon bei Affen und Menschenaffen vorhanden sind. Im Bereich des mechanischen Verständnis sind die Ergebnisse bis jetzt eher enttäuschend ausgefallen. Von den zahlreichen Tierprimaten zeigen lediglich Schimpansen in freier Wildbahn die Fähigkeit, regelmäßig Werkzeuge herzustellen und diese flexibel und kreativ einzusetzen. Zwar tritt bei gefangengehaltenen Affen und Menschenaffen Werkzeuggebrauch hin und wieder spontan auf, doch scheinen die Tiere relativ wenig von den unterliegenden kausalen Gesetzmäßigkeiten zu verstehen. Bei sozialen Problemen hingegen schneiden Tierprimaten entschieden besser ab, zum Beispiel im Bereich der sozialen Kooperation oder symbolischen Kommunikation. Beim Menschen besteht ein Kernelement der sozialen Intelligenz in der Fähigkeit, das Gegenüber nicht nur aufgrund seines Verhaltens zu beurteilen (was auch Tiere gut können), sondern es zudem als eigenständiges denkendes Wesen zu begreifen. Diese kognitive Fähigkeit, oft auch "Theory of Mind" genannt, ist beim Menschen erst im Alter von etwa vier Jahren richtig entwickelt und bildet die Grundlage für zahlreiche typisch menschliche Fähigkeiten, wie etwa Mitleid, Imitation oder Sprachkompetenz. Die gegenwärtige Forschung befasst sich nun stark mit der Frage, inwieweit auch Tierprimaten eine "Theory of Mind" entwickeln können.

Merken

Maßnahmen zum Schutz der Besucher und Mitarbeiter beim Museumsbesuch

Bis zu neun Personen führen wir durch die Dauerausstellung.

Am Donnerstag, 29. Oktober, führt Ulrich Köhler durch 50 Jahre Apollo-Geschichte.

Die große Sonderausstellung präsentiert das Abenteuer Weltraumfahrt.

  • Vor dem Himmel kommt das Leben auf Erden, und da gilt es, eine soziale Gesellschaft aufzubauen.
    Heinz Nixdorf, 1986
  • Es gibt keinen Grund dafür, dass jemand einen Computer zu Hause haben sollte.
    Ken Olson, 1977
  • Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?
    Homer Simpson
  • Traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster werfen kannst.
    Steve Wozniak
  • Computer werden in der Zukunft weniger als 1,5 Tonnen wiegen.
    Popular Mechanics, 1949
  • In zwei Jahren wird Spam ein Ding der Vergangenheit sein.
    Bill Gates, 2004

Beliebte Themen

Gehen Sie auf eine Zeitreise durch 5.000 Jahre Geschichte und lernen Sie Erfinder, Unternehmer, historische Maschinen und die neuesten technischen Entwicklungen kennen.

Auf unserem Instagram-Kanal gibt es unsere schönsten Schnappschüsse und alle Neuigkeiten zum HNF.

Für Geburtstagskinder wird die Party mit den Freunden durch einen Ausflug ins HNF zum echten Highlight.

Das HNF ist im Rahmen der bundesweiten Kennzeichnung „Reisen für alle“ zertifiziert und trägt die Auszeichnung „Barrierefreiheit geprüft“.


Der Multimedia-Guide kann kostenlos im Museumsshop ausgeliehen werden.


54 faszinierende Fotos geben einen Überblick über die wichtigsten Objekte des Museums, von der Tontafel bis zum Roboter.


Verschaffen Sie sich mit den 360-Grad-Panoramen einen äußerst realistischen virtuellen Eindruck vom HNF!


blog
youtube

Aktuell im Blog

Was ist besser als ein teurer Computer? Einer, der das gleiche leistet und weniger kostet. Noch besser ist ein Computer, der außerdem die Programme der alten Maschine versteht. Das war die Geschäftsidee von Gene Amdahl. Vor fünfzig Jahren gründete er eine Firma, die zu IBM-Computern kompatible Rechner baute. Er hatte auch Kontakt zu Heinz Nixdorf. ...

weiterlesen

Aktuell bei YouTube

weitere Videos

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.