Heinz Nixdorf MuseumsForum
Fürstenallee 7, 33102 Paderborn

Di – Fr:9:00 – 18:00 Uhr
Sa – So:  10:00 – 18:00 Uhr

Montags geschlossen

Führungen

Anfahrt

HNF geschlossen

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist wie alle Museen wegen der Corona-Pandemie bis zum 7. März geschlossen!

Aktuelle Veranstaltungen

Happy Birthday, Ada!

Datum: Donnerstag 10.12.2015

Happy Birthday, to you... Ada Lovelace, die erste Programmiererin der Welt, würde heute 200 Jahre alt. Das wird gefeiert - mit Workshops für Schüler und Lehrer und einer faszinierenden Medien-Performance einer Projektgruppe der Universität Paderborn am Abend.

Workshops für zwei Schulklassen:

Ada Lovelace in der Schule: MINT einmal anders für 5.-7. Klasse oder 8.-10. Klasse
Die Schülerinnen und Schüler entdecken die Ideen, die hinter Maschinen des Alltags stecken. Spielerisch entdeckt die Klasse die Funktion der Analytical Engine.

  • Wann: 9-12 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 25
  • Inklusive einer Führung durch die Sonderausstellung "Am Anfang war Ada".
  • Anmeldung: Telefon 05251-306-663

Ada Lovelace in der Schule: MINT einmal anders für 8.-10. Klasse
Die Klasse setzt sich theoretisch und praktisch mit der Analytical Engine auseinander.

  • Wann: 11-14 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 25
  • Inklusive einer Führung durch die Sonderausstellung "Am Anfang war Ada"

Dieser Workshop ist bereits ausgebucht!

Fachdidaktischer Workshop für Lehrer

Die Veranstaltung ist eine Weiterbildungsmaßnahme im Rahmen der Lehrerausbildung "Philosophinnen und Wissenschaftlerinnen in die Schule".

  • Wann: 14-17 Uhr
  • Teilnehmerzahl: max. 25
  • Inklusive einer Führung durch die Sonderausstellung "Am Anfang war Ada".

Mehr zum Lehrer-Workshop

Medien-Performance "Ada Lovelace - Zauberin der Zahlen"

Höhepunkt des Tages ist um 19 Uhr die Medien-Performance „Ada Lovelace – Zauberin der Zahlen“. Die computergesteuerte Bild-Text-Ton-Collage nähert sich der Person Ada Lovelace in 26 Szenen an.

Diese Inszenierung entstand in Kooperation mit dem Heinz Nixdorf MuseumsForum und im Rahmen des interdisziplinären und förderpreisprämierten Seminarzyklus der Universität Paderborn „Philosophie in den Medien“, der von Ruth Hagengruber, Gerhard E. Ortner, Ulrich Lettermann und Bernhard Koch ins Leben gerufen wurde. Ihr Anliegen ist es, Philosophie der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

In der multimedialen Collage mit Live-Szenen, erarbeitet und präsentiert von Lehrenden und Studierenden des Projektseminars am Lehrstuhl für praktische Philosophie der Universität Paderborn, wird das wissenschaftliche Wirken und Leben einer selbstbewussten Frau des frühen neunzehnten Jahrhunderts skizziert, von der man heute weiß, dass sie die Computerwelt des zweiten Jahrtausends vorhergedacht hatte.

Wer den tieferen Sinn von Ada Lovelace‘ Aussage „Eine Maschine kann nur tun, was wir ihr zu befehlen wissen.“ mit Hilfe dieses kybernetischen Kaleidoskops ergründen möchte, ist herzlich eingeladen, an dieser einmaligen und allgemein verständlichen Inszenierung teilzuhaben. Computerwissen und philosophische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Wann: 19 Uhr

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung zur Medien-Performance ist nicht notwendig.

Bildergalerie der Medien-Performance

Merken

Mit den digitalen Angeboten können Sie das HNF von zu Hause aus erkunden.

Via Livestream führen wir Sie durch die Dauerausstellung.

Verschaffen Sie sich mit einer 360-Grad-Ansicht einen Eindruck von dem Museum.

Am 11. März spricht Tobias Schrödel über die Digitalisierung unseres Lebens.

  • Vor dem Himmel kommt das Leben auf Erden, und da gilt es, eine soziale Gesellschaft aufzubauen.
    Heinz Nixdorf, 1986
  • Es gibt keinen Grund dafür, dass jemand einen Computer zu Hause haben sollte.
    Ken Olson, 1977
  • Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?
    Homer Simpson
  • Traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster werfen kannst.
    Steve Wozniak
  • Computer werden in der Zukunft weniger als 1,5 Tonnen wiegen.
    Popular Mechanics, 1949
  • In zwei Jahren wird Spam ein Ding der Vergangenheit sein.
    Bill Gates, 2004

Beliebte Themen

Gehen Sie auf eine Zeitreise durch 5.000 Jahre Geschichte und lernen Sie Erfinder, Unternehmer, historische Maschinen und die neuesten technischen Entwicklungen kennen.

Auf unserem Instagram-Kanal gibt es unsere schönsten Schnappschüsse und alle Neuigkeiten zum HNF.

Für Geburtstagskinder wird die Party mit den Freunden durch einen Ausflug ins HNF zum echten Highlight.

Das HNF ist im Rahmen der bundesweiten Kennzeichnung „Reisen für alle“ zertifiziert und trägt die Auszeichnung „Barrierefreiheit geprüft“.


Der Multimedia-Guide kann kostenlos im Museumsshop ausgeliehen werden.


54 faszinierende Fotos geben einen Überblick über die wichtigsten Objekte des Museums, von der Tontafel bis zum Roboter.


Verschaffen Sie sich mit den 360-Grad-Panoramen einen äußerst realistischen virtuellen Eindruck vom HNF!


blog
youtube

Aktuell im Blog

Im Zweiten Weltkrieg wurde im Forschungszentrum Los Alamos die Atombombe entwickelt. Am 4. März 1976 erhielt das Zentrum den ersten Supercomputer der Welt, die Cray-1. Sein Entwickler war der geniale Ingenieur Seymour Cray. Die Cray-1 kostete acht Millionen Dollar und bewältigte 160 Millionen mathematische Operationen in der Sekunde. Sie eröffnete eine neue Ära der Rechentechnik. ...

weiterlesen

Aktuell bei YouTube

weitere Videos

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.