16.11.2020

Foto: KURIER Jeff Mangione

Was kommt nach der Digitalisierung?

Vortrag mit Anders Indset im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Er ist einer der bekanntesten Wirtschaftsphilosophen, Bestsellerautor und Vordenker der technologischen Zukunft. Am

Montag, 16. November, um 19 Uhr

kommt Anders Indset ins Heinz Nixdorf MuseumsForum und versucht die Frage zu beantworten, was nach der Digitalisierung kommt. Sein Vortrag zur praktischen Philosophie enthält unkonventionelle Denkweisen und provokante Thesen zur Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft. Er entwickelt drei Szenarien für die nächsten zehn bis 20 Jahre, in denen unsere Zukunft unumkehrbar entschieden wird und entwirft Grundzüge einer neuen Wirtschaft, die zugleich die Basis unseres künftigen Zusammenlebens sein kann.

Der als "Rock´n´Roll Plato" bezeichnete Norweger bringt die Philosophie der Vergangenheit mit der Technologie und Wissenschaft von morgen zusammen. Er ist einer der gefragtesten Key-Note-Speaker Europas und bekanntesten Vertreter der praktischen Philosophie, der mit seinem Buch "Quantenwirtschaft" einen Bestseller landete.

Der Vortrag ist Teil der Reihe "HNF aktuell". Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen sind erforderlich und werden auf www.hnf.de, unter Telefon 05251-306-661 oder per E-Mail an service@hnf.de angenommen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird der Vortrag live auf www.hnf.de gestreamt.

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.