23.06.2018

Informationen und Mitmachangebote beim Tinkering Day

Familientag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Bei freiem Eintritt das weltgrößte Computermuseum erkunden, ein kurzweiliges Programm zum Mitmachen sowie viele Tipps und Informationen bietet der nächste Samstag im Heinz Nixdorf MuseumsForum. Von 14 bis 20 Uhr können Eltern, Kinder und Pädagogen unter dem Motto Tüfteln, Testen, Tatendrang den Familientag „Tinkering Day“ erleben.

Neben Anregungen und Beratungsangeboten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden: Im Erdgeschoss des HNF warten unterschiedliche Mitmach-Angebote zum Tinkern – deutsch: Tüfteln – auf die Besucher.

Beim Kneten, Bauen und Werkeln kommen Eltern und Kinder ganz ohne digitale Medientechnik aus. Es entstehen Knetmännchen, einfache Instrumente, Windräder und Kronen.

Beim Programmieren, Spielen und Schreiben wird es digitaler: Erste Versuche, einen Einplatinenrechner zu programmieren und die Kreativität des Brushletterings sind ebenso aufregend wie ein Besuch im HNF-RoboZoo.

Dort gibt es exotische Roboterarten zu beobachten: Aibo, Paro, Pepper & Co sind in Aktion. Eigene LED-Tiere können Besucher aus besonderer, leitfähiger Knete bauen.

Ein Team der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) steht mit Rat und Tat für Fragen rund um digitale Medien im Kinderzimmer bereit und baut einen Greenscreen auf. Der Spieleratgeber NRW bringt die Besucher zur Musik von Johannes Sebastian Bach in Bewegung.

Das Erzbischöfliche Generalvikariat gibt Tipps zu WhatsApp und informiert über Sicherheitsprobleme. Beim Eltern Talk erhalten Eltern Tipps zu Medien und Erziehung – von anderen Eltern.

Vor dem HNF stehen einige solarbetriebene Bobby-Cars bereit. Rasant geht es mit Sonnenkraft durch den anspruchsvollen Parcours.

Der Eintritt ist frei. Die Dauerausstellung zu 5.000 Jahren Geschichte der Informations- und Kommunikationstechnik kann kostenlos besichtigt werden. Ebenso frei zugänglich sind die Sonderausstellung „Digging Deep – Depotschätze in Szene gesetzt“, die Kostbarkeiten, Skurrilitäten und Flops aus dem Museumsdepot zeigt, sowie die Sonderausstellung „Bits ‚n‘ Beats – Digitales Trommeln für alle“, die sich mit der digitalen Schlagzeugtechnik beschäftigt.

Mehr Informationen gibt es auf www.hnf.de/TinkeringDay2018.

« Zurück