26.03.2020

Moderne Verschlüsselungsverfahren

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Klassische Verschlüsselungsverfahren wie RSA oder AES eignen sich gut, um die Kommunikation zwischen Personen oder Organisationen abzusichern, etwa als Schlüsseltechnologien beim Online-Banking oder Einkauf im Internet. Sie sind jedoch nur bedingt nutzbar, wenn es gilt, Datenspeicherungen in der Cloud oder das Cloud Computing abzusichern. Hier können moderne Verschlüsselungsmethoden helfen.

Prof. Dr. Johannes Blömer vom Institut für Industriemathematik der Universität Paderborn spricht in seinem Vortrag am

Donnerstag, 26. März, um 17 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum

über die Anwendungen, Möglichkeiten und Grenzen von modernen Verschlüsselungsverfahren.

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen zu dem Vortrag sind nicht notwendig.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.