Schutzmaßnahmen und weitere Hinweise

Auch in Zeiten von Corona möchten wir Ihnen einen angenehmen und anregenden Museumsbesuch ermöglichen.

Daher bitten wir Sie, einige Schutzmaßnahmen zu beherzigen.
Nicht alle gewohnten Angebote können wir Ihnen zurzeit bieten. Im Folgenden finden Sie die wesentlichen Punkte, die einen HNF-Besuch während der Pandemie von der Zeit davor unterscheidet.

 

Hygieneregelungen

  • Halten Sie unbedingt den Mindestabstand von 1,50 Meter zu Personen ein, die nicht zu Ihrem Haushalt gehören.

  • Das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes ist für alle, die älter als sechs Jahre sind, verpflichtend.

  • Desinfizieren Sie sich die Hände. Stationen stehen im Eingangsbereich und auf allen Etagen zur Verfügung.

  • Die interaktiven Objekte im Museum werden kontinuierlich gereinigt.

  • Einmal-Handschuhe stehen auf Wunsch zur Verfügung.

  • VR-Brillen und Kopfhörer sind abgebaut und stehen nicht zur Verfügung.

  • Die Zahl der Besucher ist im gesamten HNF begrenzt. Sollte die maximale Besucherzahl auf einer Etage erreicht sein, halten Sie Abstand und folgen den Anweisungen des Museumspersonals.

  • Die Fahrstühle sollten nur von Personen genutzt werden, die sie nötig haben. Allen anderen stehen die Rolltreppen zur Verfügung.
  • Sollten Sie Erkältungssymptome aufweisen, sehen Sie bitte von einem Besuch ab. Ansonsten kann Ihnen der Zugang zum HNF verwehrt werden.

 

Öffnungszeiten und Preise

  • Es gelten die üblichen Öffnungszeiten des HNF.

  • Im Eintrittspreis für die Dauerausstellung ist bis auf Weiteres auch der Zugang zu den Sonderausstellungen enthalten. Somit fällt für die Ausstellung "Aufbruch ins All" kein gesonderter Eintritt an.

  • Die Gültigkeit der Return-Tickets, die vor dem 13. März 2020 erworben wurden, verlängert sich um drei Monate.

 

Service

  • Das Bistro, der Museumsshop und die Garderobe bleiben geschlossen. Es stehen Schließfächer und unbewachte Kleiderständer im Untergeschoss zur Verfügung. Im Foyer befindet sich ein Automat mit Snacks und Kaltgetränken.

  • Im Museum befinden sich auf dem Boden QR-Codes, die mit dem eigenen Smartphone gescannt werden können und vertiefende Informationen, Videos etc. zur Verfügung stellen. Kostenloses WLAN ist vorhanden.

 

Im Übrigen gilt die Hausordnung des HNF.

Umfrage

In Zusamenarbeit mit der Universität Jena führen wir eine Besucherbefragung zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen im HNF durch. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie kurz die sieben Fragen  beantworten würden.

Zum Fragebogen

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.