Freiheitliche Demokratie in der globalen Informationsgesellschaft

Paderborner Podium am 7.5.1999

 

Die Tagung am 7. Mai 1999 ist der Zukunft der freiheitlichen Demokratie in der globalen Informationsgesellschaft gewidmet.

Drei zentrale Fragen stehen im Vordergrund:

Wie verändern die neuen Medien unsere freiheitliche Demokratie?
Wie beeinflußt die Globalisierung mit ihrer weltumspannenden Vernetzung des politischen, sozialen und wirtschaftlichen Lebens die Strukturen des Nationalstaates?
Was bedeuten die neuen Informationstechnologien für die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an unserem demokratischen Gemeinwesen?

Neben der Tagung werden in einer Sonderausstellung beispielhafte Internetprojekte präsentiert, die zeigen, welche Auswirkungen die neuen Technologien schon heute auf politische Meinungsbildung und Entscheidungen haben.


10.00 Uhr Begrüßung 
      
Dr. Kurt Beiersdörfer

Geschäftsführung HNF
 
10.15 Uhr Vorträge mit impress - Auditorium 
     
Freiheitliche Demokratie in der globalen Informationsgesellschaft

Prof. Dr. Peter Glotz
»Freiheitliche Demokratie in der globalen Informationsgesellschaft«
Rektor der Universität Erfurt

Prof. Dr. Eli M. Noam
»Will the Internet Be Bad for Democracy?«
Columbia University, New York
Director Columbia Institute for Tele-Information, New York

Jost Stollmann

»Die Verantwortung des Einzelnen - eine Chance der Erneuerung«
Unternehmer, Düsseldorf

Moderation: Dr. Theo Sommer
Mitherausgeber »Die Zeit«

12.15 Uhr Mittagspause
     
Gelegenheit zum Besuch der Sonderausstellung und des Museums
 
15.00 Uhr Podiumsimpress - Auditorium 
       
Walter Hirche MdB
Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag

Siegmar Mosdorf MdB
Parlamentarischer Staatssektretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Cem Özdemir MdB
Innen- und Medienpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag

Dr. Jürgen Rüttgers MdB
Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Christina Dicke
, Studentin
Stefan Evers, Schüler
Christian Lindner, Zivildienstleistender
Anne Lipphardt, Studentin

Moderation: Dr. Theo Sommer
Mitherausgeber »Die Zeit«
 
17.00 Uhr Empfang - Foyer 

     
Gelegenheit zum Besuch der Sonderausstellung und des Museums.

Tagungsband erhältlich