Events

Ausstellungseröffnung: Helfer oder Fälscher? Computer im Wahleinsatz

Datum: Samstag 2.09.2017 Beginn: 14:00 Ende: 18:00

Die Foyerausstellung "Helfer oder Fälscher? Computer im Wahleinsatz" wird mit einem neuen Veranstaltungsformat eröffnet. Drei Vorträge beschäftigen sich mit dem aktuellen Thema »Wahlen« aus verschiedenen Perspektiven.

Linus Neumann vom Chaos Computer Club, Berlin, stellt die These auf, dass Computer als Wahlinstrument völlig ungeeignet sind. Prof. Dr. Wolf J. Schünemann, Universität Hildesheim, spricht über Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung und Dr. Florian Muhle, Universität Bielefeld, beleuchtet die Rolle von Socialbots im Online-Wahlkampf.

Alle Besucher sind herzlich eingeladen, mit den Experten bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. Bingo-Voting und andere interaktive Angebote runden den Nachmittag ab.

Programmübersicht:

14 Uhr
Eröffnung
Dr. Jochen Viehoff, Geschäftsführer HNF

14.15 Uhr
Nicht alles ist digital besser: Mit Papier und Bleistift zur sicheren Wahl
Linus Neumann, Chaos Computer Club, Berlin

15.15 Uhr
Zwischen freier Teilhabe und asozialen Netzwerken – Überlegungen zu Zustand und Aussichten der Demokratie im Zeitalter der Digitalisierung
Prof. Dr. Wolf J. Schünemann, Institut für Sozialwissenschaften, Universität Hildesheim

16.15 Uhr
Roboter als Wahlkampfhelfer? Die Rolle von Social Bots im Online-Wahlkampf
Dr. Florian Muhle, Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld

Online-Anmeldung

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung
Telefon 05251-306-660,
eroeffnung(at)hnf.de

Merken