Events

Internationaler Museumstag – Wir lochen Sie ein!

Datum: Sonntag 21.05.2017

Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt der deutschstämmige Herman Hollerith in den USA eine revolutionäre Technologie. Mithilfe von Lochkarten können riesige Datenmengen schnell verarbeitet werden. Das amerikanische Volk wird erfasst, die Büroarbeit rationalisiert. Immer mehr Arbeitsplätze werden mit Frauen besetzt und zukünftige Computerunternehmen machen sich auf den Weg. Beginnt damit auch Big Data?

Die Geschichte der Lochkarte ist spannend und erhellend auch für unsere Zeit. Michael Mikolajczak, wissenschaftlicher Mitarbeiter im HNF, präsentiert bei zwei kostenlosen kuratorischen Führungen um 11.30 und 15.30 Uhr einzigartige Einblicke und beleuchtet spannende Hintergründe. Hierzu ist eine Anmeldung notwendig (s. u.).

Zusätzlich werden drei kostenlose Führungen um 13, 14 und 15 Uhr durch die Dauerausstellung angeboten. Hierzu ist keine Anmeldung notwendig.

Am internationalen Museumstag ist der Eintritt in das gesamte HNF kostenlos.

Kosten
Eintritt frei
Anmeldung
Telefon: 05251/306-662
(Mo-Fr: 8-16 Uhr)
service(at)hnf.de

Merken