Events

Weltrekordversuch im CD-Hüllen-Domino Merken

Datum: Sonntag, 5. Februar 2017 Beginn: 14:00

12.500 CD-Hüllen baut Klaus Peter Beier im HNF, um sie mit einem kleinen Stoß in Minutenschnelle umzustoßen. Damit will er einen neuen Guinness-Weltrekord im CD-Hüllen-Domino aufstellen. Besucher sind herzlich willkommen.

Klaus Peter Beier aus Alpen am Niederrhein stellt seit 1989 unter dem Motto "Ein Rekord soll Hilfe bringen!" Höchstleistungen und Rekorde auf. Insgesamt 14 verrückte Rekorde hat er schon aufgestellt. Beier ist bekannt als "Coasterman", der zunächst mit Dauerfahrten auf Achterbahnen Aufsehen erregte. Auch mit der längsten Papierkette und der längsten Kugelbahn konnte er schon beeindrucken.

Der bisherige Wert liegt bei 10.266 umgestürzten CD-Hüllen und wurde im März 2016 in Österreich aufgestellt. Um als offizieller Guinness-Rekord anerkannt zu werden ist ein Notar vor Ort und eine filmische Dokumentation notwendig.

Zwei Tage werden die Aufbauarbeiten dauern. Beier wird dabei von seinen Kollegen Henning Hügen und Jan Just unterstützt.

Beier hat sich das Heinz Nixdorf MuseumsForum als Ort seines neuen Rekords nicht nur ausgesucht, weil CD-Hüllen thematisch naheliegen, sondern auch weil das HNF selbst im Guinness-Buch der Rekorde als weltgrößtes Computermuseum verzeichnet ist.

Kosten
Eintritt frei
HNF