Zahlen, Zeichen und Signale

Blick in die Ausstellung

Blick in die Ausstellung

Jedes System der menschlichen Nachrichtenübertragung ist auf Zeichen aufgebaut: Gebärden, Sprache, Schrift, Lichtzeichen, Funk- oder andere Signale. Für eine fehlerfreie Verständigung muss die Bedeutung für jedes dieser Zeichen oder Symbole festgelegt werden.

Das früheste und bis heute wichtigste "symbolische System" des Menschen ist die Sprache. Sie ermöglichte gemeinsame Verständigung, Planung und vorausschauendes Handeln.

Bilder waren die frühen Vorformen der Schrift. Durch Höhlenbilder und Felsmalereien drückte der Mensch seine Vorstellungen aus, lange bevor er schreiben konnte.

Aus bildhaften Zeichen entwickelten sich die ältesten bekannten Schriftsysteme in Mesopotamien, Ägypten und China.

Noch älter als Schriftsysteme sind Ziffernsysteme. Mit Steinchen, Tonkugeln oder Kerben in Holz, Knochen oder Ton wurden Zahlenwerte im Abzählverfahren festgehalten. Bestimmten natürlichen Zahleneinheiten (Finger, Hand, Zehen) kamen dabei oft besondere Zeichen zu: 5, 10, 100... Rechnen konnte man allerdings mit diesen frühen Ziffern nicht.

HNF