27.08.2016

Zeitreisen, Raumfahrten und eine neue Ausstellung

Paderborner Museumsnacht im HNF

Im Heinz Nixdorf MuseumsForum erleben Besucher in der Museumsnacht am 27. August von 18 bis 24 Uhr ein abwechslungsreiches Programm. Zur Auswahl steht etwa eine spannende Zeitreise durch 5.000 Jahre. Zu jeder vollen Stunde werden kostenlose Führungen durch die Dauerausstellung zu den Meilensteinen, Schätzen und Kuriositäten der Geschichte der Informationstechnik angeboten.

Für Spaß und Action sorgen Computerspielklassiker wie Pac-Man, Super Mario und Co. im neu gestalteten Ausstellungsbereich zur Historie der Videospiele. Ob Space Invaders, ein überdimensionales Tetris oder Tomb Raider - selber spielen ist erwünscht.

Ein Erlebnis der besonderen Art ist eine Reise zum Mond. Die neueste Generation der Virtual Reality-Brillen im Softwaretheater macht es möglich, neben Neil Armstrong und Buzz Aldrin im Raumschiff Platz zu nehmen.

Die neue Sonderausstellung "KonsumKompass" wirft einen Blick auf unser Konsumverhalten - vom Jeanskauf bis zum Urlaub - und wie man es umwelt- und sozialverträglich gestalten kann. Außerdem stehen die technischen Geräte des Alltags im Fokus: Woraus bestehen Smartphones und Co. und was passiert mit unserem Elektro- und Elektronikschrott? Auch durch "KonsumKompass" werden in der Museumsnacht kostenlose Führungen angeboten.

Der Eintritt ins HNF ist in der Museumsnacht frei.

« Zurück