02.03.2016

Smart Home

Neuer Workshop im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Das Internet vernetzt unter dem Stichwort Smart Home längst nicht mehr nur die Menschen, sondern auch die Haustechnik und Alltagsgeräte. Aber was genau verbirgt sich dahinter und wie kann man sein eigenes Haus smart machen und Licht, Rollos oder die Heizung über Tablet und Handy steuern? Ein Workshop am

Mittwoch, 2. März von 17 bis 21 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum

vermittelt einen Einblick in das Phänomen Smart Home und informiert über technische Umsetzungsmöglichkeiten, wie die auf dem internationalen ISO-Standard basierenden und nachrüstbaren EnOcean-Sensoren und Aktoren sowie die herstellerunabhängige SmartHome-Software myHomeControl.

Anmeldungen werden unter Telefon 05251-306-662 oder auf www.hnf.de angenommen. Die Teilnahme kostet 70 Euro.

« Zurück