27.10.2016

Ministerin Löhrmann beim Paderborner Podium im HNF

Schulministerin Sylvia Löhrmann besucht am 27. Oktober das Heinz Nixdorf MuseumsForum. Anlass ist die Fachtagung "Bildung im digitalen Zeitalter", die sich der aktuellen und zukünftigen Entwicklung des Bildungssystems widmet.

Experten aus Deutschland und Großbritannien stellen in sieben Vorträgen deutsche und internationale Trends und Erkenntnisse vor. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob das deutsche Bildungssystem in der Lage ist, der jungen Generation fundierte Kenntnisse im Umgang mit dem Computer und dem digitalen Wandel zu vermitteln. Es geht um die schulische Bildung Deutschlands im internationalen Vergleich und Chancen, die sich durch den Einsatz von Smartphone oder Tablet für eine neue Lernkultur ergeben.

An der anschließenden Podiumsdiskussion nimmt auch Ministerin Löhrmann teil. Die Moderation der ganztägigen Veranstaltung hat Gundula Gause (heute-journal, ZDF) übernommen.

In einer begleitenden Ausstellung stellen einige Bildungsinstitutionen ihre Projekte vor. Sie informieren über Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien in Schule und Unterricht, Weiterbildungsmöglichkeiten für Pädagogen und den Medieneinsatz in Lehr- und Lernprozessen.

Die Tagung ist Teil der Reihe Paderborner Podium, die 1998 Bundespräsident Roman Herzog mit einer Grundsatzrede zum Thema Erziehung eröffnete.

Weitere Informationen auf www.hnf.de/pb-podium2016 Pädagogen, die noch an der Tagung teilnehmen möchten, können unter Telefon 05251/306-615 eine Einladung anfordern.

« Zurück