11.12.2015

Make Stuff mit Arduino

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

Kleine Minicomputer sind zurzeit äußerst beliebt bei allen, die Elektronik zum Hobby gewählt haben. Weit verbreitet ist Arduino, ein Board mit Open-Source-Software, das sich hervorragend verwenden lässt, um kreative Ideen umzusetzen. Deshalb ist Arduino auch bei Designern, Künstlern und Tüftlern beliebt. Am

Freitag, 11. Dezember von 15.30 bis 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

können Jugendliche ab 14 Jahren ausprobieren, wie einfach es ist, mit einem solchen Minicomputer ein elektronisches Highlight zu konstruieren und zu programmieren. Wer dabei sein will, muss sich unter Telefon 05251-306-661 anmelden. Die Kosten betragen 27 Euro und umfassen den Kauf aller notwendigen Materialien.

« Zurück