19.12.2014

Klangvolles Weihnachtsgeschenk

Spitzenmusiker bei Drums´n´Percussion

Es ist nicht alltäglich, wenn internationale Spitzenmusiker in Paderborn auftreten und ihr Können an jeden Interessierten weitergeben. Das bietet nur Drums´n´Percussion, Europas größtes Schlagzeugfestival. Vom 22. bis 25. Mai treffen sich fast 20 Drummer und Percussionisten im Heinz Nixdorf MuseumsForum, geben vier Konzerte und unterrichten in mehreren ganztägigen Workshops.

Insgesamt stehen 150 Plätze in den Workshops zur Verfügung, mehr als die Hälfte sind bereits vergeben. Wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, sollte daher möglichst rasch zugreifen - zumal es für Schnellentschlossene noch bis Sonntag kostenlos eine CD des Chester Thompson Trios mit einer Liveaufnahme vom Festival 2013 zu den Karten dazu gibt. Die Tickets können in unterschiedlichen Kategorien erworben werden, stets sind drei ganztägige Kurse, der Besuch der vier Konzerte und eine Führung durch das Museum enthalten.

Festivalleiter Uli Frost hat nun auch eine Zusage von Bernard Purdie erhalten, der erstmals nach Paderborn kommt. Purdie hat mit Legenden wie Aretha Franklin, Miles Davis oder Paul Simon gearbeitet. Sein einzigartiger funkiger Beat ist auf Songs wie "Sex Machine" von James Brown oder auf der Ballade "It´s a wonderful world" von Louis Armstrong zu hören. Mit mehr als 4.000 Aufnahmen gilt Purdie als der am meisten aufgenomme Schlagzeuger weltweit.

Doch auch die aktuelle Musikszene ist bei Drums´n´Percussion vertreten. So spielen der Drummer von Jan Delay, Jost Nickel, oder Florian König, der für Cro den Rhythmus schlägt. Weitere Künstler sind Ndugu Chancler (Frank Sinatra, Herbie Hancock, John Lee Hooker), Rhani Krija, der seit vielen Jahren mit Sting unterwegs ist, oder Hakim Ludin (Konstantin Wecker u.a.) und Martin Verdonk (Santana, Steve Winwood etc.).

Karten für die Workshops und Konzerte gibt es ausschließlich im Internet (www.drums-and-percussion.de) und telefonisch (05251/710296). Die Tickethotline ist auch am Wochenende besetzt.

Veranstalter des Festivals sind der Verein Drums and Percussion Paderborn e. V. und das Heinz Nixdorf MuseumsForum mit der maßgeblichen Unterstützung der Stadt Paderborn und unter der künstlerischen Leitung von Uli Frost.

« Zurück