21.03.2015

FIRST Tech Challenge im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ein internationales Robotikprogramm ist die FIRST Tech Challenge. 44.500 Jugendliche weltweit im Alter von 14 bis 20 Jahren bauen und programmieren im Team einen Roboter und treten am Wettbewerbstag gegeneinander an.

Während der Vorbereitungszeit arbeiten die Jugendlichen wie echte Ingenieure - sie planen, bauen, programmieren und dokumentieren im Team. Am

Samstag, 21. März im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

bringen die 17 Mannschaften aus Europa und Saudi-Arabien ihre Roboter an den Start, die selbstständig 160 weiße Kunststoffbälle in verschiedenen Zielbereichen platzieren müssen. Dieser internationale Wettbewerb sorgt bei den Teilnehmern für praxis- und berufsnahe Lernerlebnisse in Sachen Planung, Konstruktion, Programmierung, Teamwork und Kommunikation.

Für Zuschauer ist es eine faszinierende Erfahrung, die einzigartige Stimmung zu erleben und den beeindruckenden Leistungen der Roboter und ihrer Konstrukteure zuzusehen. Zwischen 12 und 13.15 Uhr ist die spannendste Phase des Wettbewerbs zu erwarten.

Der Eintritt ist für Zuschauer frei.

« Zurück